Energy Kitchen Show Küche

KOCHKURS „DINNER FOR TEN“ MIT KREMENA – 5.12.2019

Zusammen leben, kochen, essen, feiern – „We are Family, weg vom stressiger Familien-Alltag…„ insbesondere in der Weihnachtszeit.

Möchtest du auch aus gesundheitlichen oder ökologischen Gründen weniger Fleisch essen, weist aber nicht, wie man fleischlose Küche kreativ, unkompliziert und fein zubereitet … ? Oder hast du verschiedene Ansprüche an deine Küche in der Familie oder für Gäste? Wir kochen mit pflanzlichen Lebensmittel und kreieren spannende, einfach und unkomplizierte Gerichte mit einem grossen Genussfaktor..

Wir werden einfache Alltagsmenüs sowie Variationen für Feste mit Familie und Freunden abdecken. Wir konzentrieren uns mehr auf Methoden und Leitfäden statt auf strenge Rezepte, damit wir flexibel bleiben und das Gelernte in einem breiten Kontext anwenden können. Die Atmosphäre wird entspannt und festlich sein, mit Fokus auf Gemeinschaft und der Beziehung zu unserem Körper und unserer gesamten Umwelt. Dazu verwenden wir pflanzliche, saisonale Zutaten aus der Region.

Info: Kurs wird zweisprachig durchgeführt Deutsch-Englisch

Datum 05. Dezember 2019
Zeit 17:00 – 20:30 Uhr
Wo Loeb Warenhaus Bern, 4. Stock, Eventküche
Kosten CHF 80.- inkl. Essen und Getränke
Max. Teilnehmer 10 Personen


Zu Kremena:

Kremena -Ihre Leidenschaft für das Essen entdeckte Kremena ganz zufällig, als sie vor neun Jahren mit einer pflanzlichen Ernährung experimentierte. In 2012 gründete sie eines der ersten veganen Gastronomieprojekte in Bern. Heute setzt sie die faszinierende Entdeckungsreise der essbaren Pflanzen fort, geleitet von den Jahreszeiten und dem, was in der Region gedeiht. Besonders gerne teilt und feiert sie diese Fülle mit anderen. Ihr Workshop richtet sich an die erfolgreiche Hausfrau und teilzeitarbeitende Mami, die häufig „schnell was gesundes zaubern“ müssen.

Anmeldung

Insights from a year of cooking in a WG community of ten. How to prepare simple every-day dinners, as well as feasts for family and friends, in a way which celebrates community and nourishes our connection to our bodies, each other and the living world as a whole.