SOZIALE VERANTWORTUNG

Wir bei Energy Kitchen möchten nicht nur, dass du dich bei uns wohlfühlst, sondern einen Beitrag leisten, dass dies auch zukünftigen Generationen möglich ist. Deshalb otimieren wir Arbeitsabläufe, reduzieren Verpackungsmüll und gehen verantwortungsvoll mit unseren Lebensmitteln um – mit dem Anspruch jeden Tag besser zu werden.

NACHHALTIGKEIT:
GANZ OBEN AUF UNSERER PRIO-LISTE

Die Themen Nachhaltigkeit & Umwelt sind nicht nur Begrifflichkeiten, sondern zentraler Bestandteil für die Planung und bei der Entwicklung neuer Produkte.
Uns ist es enorm wichtig, Bestehendes zu hinterfragen und Neues einzuführen. Nebst dem “altbewährten” Too Good To Go (Mahlzeiten retten), reCIRCLE (Mehrwegsystem) und Mehrwegflaschen aus Glas, haben wir kürzlich die kooky Becher in unser Sortiment aufgenommen.

Alle unsere Smoothies, Säfte und hausgemachten cold drinks füllen wir in wiederverwendbare Glasflaschen mit Kombination mit Holz Jetons.

reCIRCLE ersetzt Einwegverpackung durch wiederverwendbare, qualitativ hochwertige, und ökologischere Verpackungen. Auf Wunsch geben wir deinen Lunch oder deinen Frozen Fruity im praktischen reCIRCLE Mehrweg-Geschirr mit. Du kannst es spülen und selbst verwenden, zurückbringen (und am besten wieder befüllen lassen) oder bei weiteren teilnehmenden Restaurants abgeben.

Weitere Infos zum Mehrwegsystem

Kampf dem Foodwaste! Jeden Tag retten wir damit Lebensmittel vor dem Müll.

Mit der To Good To Go -App gegen Lebensmittelverschwendung kannst du übrig Gebliebenes retten und vor dem Wegwerfen bewahren. (So funktioniert’s)

Auf Basis der Abverkauf-Mengen vom Vortagpassen wir unsere inhouse Produktion an. Lebensmittelreste liefern wir am Folgetag an die Postgasse (Schweizer Tafel)

Kooky ist das erste Mehrwegsystem für Take-away-Getränke inklusive eigener Rückgabeinfrastruktur. ‍

Du holst dir dein Getränk in einem kooky Cup und wirfst ihn, wenn du fertig bist, einfach in eine der vielen kooky Boxen ein, die du in der ganzen Stadt verteilt findest. Wenn du mehr dazu wissen willst, frag unser Team vor Ort oder schau dir den Bericht von TeleBärn an.

Bei unseren Verpackungen und ToGo Bechern setzen wir auf recycelte oder nachwachsende Rohstoffe und verbannen Plastik so gut es geht. Wenn du etwas mehr Zeit hast ist es natürlich am Schönsten, wenn wir die Verapackung ganz sparen und du uns im Restaurant oder in der Café-Bar besuchst.

UMGANG MIT MENSCHEN & RESSOURCEN

Was wir essen, von wo und wie es hergestellt wurde, spielt eine wichtige Rolle für unsere Umwelt. Daher achten wir auf Frische, Regionalität und setzten den Fokus auf pflanzenbasierte Nahrung.

… und was wären wir ohne die Menschen: unsere Gäste und unser Team?

Mit dem Fokus auf Regionalität gehen auch immer saisonale Produkte einher. Wir nehmen in unserer Speisekarte Bezug zu der vorherrschenden Jahreszeit. Daher servieren wir dir im Herbst liebend gern unser Vermicelles aber keinen Frozen Yoghurt mit Erdbeer Topping.

Neben unseren Klassikern findest du immer mehr vegane Produkte – und das nicht nur in unserer Salatbar!

Wir arbeiten nicht mit veganen Fertig- und Ersatzprodukten, sondern zaubern kreative und gesunde Gerichte, die auch Nicht-Veganern gut schmecken. Mit einer pflanzenbasierten Ernährung sparen wir nicht nur wichtige Ressourcen ein, sondern versorgen usneren Körper mit wertvollen Nährstoffen. WIN-WIN!

Guter Umgang hört bei uns nicht bei den Lebensmitteln auf. Wir schätzen unsere bunt gemsichten Gäste, für die wir jeden Tag alles geben und sind stolz auf unser einegspieltes, familiäres Team. Starres Hierarchiedenken ist uns fremd. Vielmehr mögen wir es unkompliziert, behandeln uns mit Respekt und gehen einander tatkräftig zur Hand.

Willst du Teil unseres Energy-Teams werden? Hier findest du unsere aktuellen Stellenausschreibungen.